kunstschuhe16_1Â kunstschuhe16_2kunstschuhe16_4

.

Manege frei für die Von-Vincke-Schule mit dem Zirkus Vinckolino

Eine ganze Woche lang tauschten die Schülerinnen und Schüler ihre Klassenräume gegen ein Zirkuszelt und lernten so die Zirkuswelt kennen. Doch bevor die Kinder für ihre Kunststücke proben konnten, mussten die Lehrerinnen sowie interessierte Groß-/Eltern in die Zirkusschule, wo aus ihnen Akrobaten, Jongleure, Clowns, Zauberer und Feuergaukler gemacht wurden.

Am Montagmorgen wurde es dann ernst: die Lehrerinnen und Eltern standen in der Manege vor „ihrem Publikum" und zeigten, was sie am Tag zuvor gelernt hatten. So konnten sich die Kinder entscheiden, was sie in den nächsten Tagen üben möchten. Zwei Tage lang studierten die Kinder intensiv ihre Kunststücke ein, bis schließlich am Donnerstag die Generalprobe stattfand. Am Freitag hieß es dann für die Kinder zum ersten Mal „Manege frei“. Mit Hilfe von Zirkursprofis zeigten die Schülerinnen und Schüler ihr artistisches Können und begeisterten so das Publikum, welches sich mit Standing Ovations bedankte.

Auch für die Verpflegung der Zuschauer sorgten sowohl viele helfende Eltern als auch der Förderverein.Die Kooperation mit der Pädagogischen Initiative Unna war also rundum großartig!

Einen herzlichen Dank an das Zirkus-Team, den Förderverein sowie an alle Helferinnen und Helfer, die uns in dieser Woche tatkräftig unterstützt haben!

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Frau Porsch und Herr Kneemeyer von der flexiblen Hilfe bieten Sprechstunden an:

 

Kindersprechstunde: mittwochs 1. große Pause im Raum 1.05

 

Elternsprechstunde: auf Anfrage

 

smokey monty 05Â kollegium2012Â hospiz10a

altbau10logohome gebaeudevorn

lichtkreuze2ÂÂ stmartin2012a